Meine Themen

Aktiver Klimaschutz

Vom Tiergarten bis zum Ottopark – der Wahlkreis Tiergarten/Hansaviertel/südliches Moabit ist grün und soll es auch bleiben. Die Klimakrise erfordert dazu rasches politisches Handeln – auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene. Das heißt, dass wir nachhaltig in Erhalt und Pflege unserer bestehenden Grünflächen investieren und Möglichkeiten zur weiteren Begrünung unserer Kieze schaffen müssen.


Bezahlbare Mieten

Damit die Kieze in Moabit, dem Hansaviertel & Tiergarten lebenswert bleiben, setze ich mich für bezahlbare Mieten für alle und gegen Verdrängung von Mieter*innen und Gewerben ein. Mit einer aktiven, gemeinwohlorientierten Wohnpolitik wollen wir Berliner Grüne gegen steigende Mieten und Verdrängung vorgehen, u.a. durch Nutzung des Vorkaufsrechts zugunsten der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften und von Genossenschaften.


Verkehrswende vorantreiben

Die Verkehrswende voranzutreiben ist für mich ein zentrales Element, um unsere Kieze lebenswerter für alle zu machen und gleichzeitig das Klima zu schützen. Grüne Verkehrspolitik bedeutet, Menschen statt Autos in den Mittelpunkt der städtischen Mobilitätsplanung zu stellen. Das heißt unter anderem, Radwege gut und sicher auszubauen und ein attraktives Angebot von Bussen und Bahnen zu fördern.


Tolerante Gesellschaft, offenes Berlin

Ich setze mich für eine Politik für alle ein, die Vielfalt als Bereicherung begreift. Auf dem Weg zu einer solidarischeren Gesellschaft brauchen wir inklusive Strukturen in Verwaltung, Politik und Bildung und mehr Unterstützungsangebote vor Ort.


Chancengerechtigkeit durch gute Bildung

Die Corona-Pandemie hat die sozialen Wunden unserer Stadt offengelegt. Ich setze mich dafür ein, dass unser Bildungssystem durch gezielte und nachhaltige Maßnahmen reformiert wird. Denn ein inklusives Bildungsangebot von der Kita bis zur beruflichen Ausbildung schafft Zukunftsperspektiven für alle Kinder und Jugendlichen.