Besuch der Evangelischen Elisabeth Klinik in Tiergarten-Süd am 9. September

Am vergangenen Donnerstag, dem 9. September 2021, war ich mit Silke Gebel, unserer Fraktionsvorsitzenden im Abgeordnetenhaus Berlin, in der Evangelischen Elisabeth Klinik in der Lützowstraße in Tiergarten-Süd.

Die Klinik leistet wichtige Arbeit im Kiez, nicht nur aus medizinischer Perspektive. Neben der Aufnahme von Covid-Patient:innen und der medizinischen Versorgung von Sex-Arbeiter:innen arbeitet die Klinik zudem daran, klimaneutral zu werden und den Platz vor der Klinik für soziale Aktivitäten im Kiez zur Verfügung zu stellen.

Bei unserem Besuch sprachen wir mit Prof. Dr. med. Lutz Fritsche (Vorstand Medizin der Johannesstift Diakonie), André Jasper (Geschäftsführer der Evangelischen Elisabeth Klinik) und Sabine Köchling (Geschäftsführerin der Johannesstift Diakonie Services) insbesondere zu den Maßnahmen des von der Klinikleitung entworfenen Klimaschutzplans. So arbeitet die Klinik unter anderem durch energetische Sanierung und die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen daran, klimaneutral zu werden.

Weiterhin wurde ein Pilotprojekt gestartet, um den Platz vor der Klinik für Ökomärkte zur Verfügung zu stellen – ein Projekt, das in der Pandemie zunächst wieder eingestellt wurde, nun jedoch weiter verfolgt werden soll.

Auch mit Pflegekräften und der Pflegedirektorin Nadine Hanneke sprachen wir, hierbei ging es insbesondere darum, wie die Arbeit von Pflegekräften besser anerkannt und gewürdigt werden kann – nicht nur monetär. Wir werden zu all diesen Punkten weiterhin mit der Klinik im Austausch bleiben und freuen uns, die diversen Projekte politisch zu begleiten.

Gespräch mit André Jasper in der Evangelischen Elisabeth Klinik
Austausch mit Prof. Dr. med. Lutz Fritsche (Vorstand Medizin der Johannesstift Diakonie), André Jasper (Geschäftsführer der Evangelischen Elisabeth Klinik), Sabine Köchling (Geschäftsführerin der Johannesstift Diakonie Services) und Nadine Hanneke (Pflegedirektorin der Evangelischen Elisabeth Klinik)

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.